Allgemeines - Beiträge

Beitragsordnung

§ 1 Grundbeitrag

Der ASSV Horka e. V. erhebt folgende Grundbeiträge:
1. Kinder (bis 14 Jahre) 3,00 Euro monatlich
2. Jugendliche (15 bis 18 Jahre) 4,00 Euro monatlich
3. Erwachsene (ab 19 Jahre) 5,00 Euro monatlich
4. passive Mitglieder 15,00 Euro jährlich

Stichtag für die Einordnung in die Gruppen "Jugendliche" und "Erwachsene" ist der 1. Januar jedes Jahres. (Wer am 1. Januar 15 Jahre alt ist, gilt als Jugendlicher und wer am 1. Januar 19 Jahre alt ist, gilt als Erwachsener)

Passive Mitglieder sind ordentliche Mitglieder, die die Aufgaben und Ziele des Vereins fördern, ohne eine innerhalb des Vereins betriebene Sportart auszuüben.


§ 2 Ermäßigungen

1. Für jährliche Zahlungsweise wird Einzelmitgliedern der Jahresbeitrag um einen Monatsbeitrag ermäßigt. Es ergeben sich dann folgende Grundbeiträge:
a) Kinder (bis 14 Jahre) 33,00 Euro jährlich
b) Jugendliche (15 bis 18 Jahre) 44,00 Euro jährlich
c) Erwachsene (ab 19 Jahre) 55,00 Euro jährlich

2. Mit dem Ziel, sporttreibende Familien (ab zwei Familienmitgliedern im Verein) besonders zu fördern, werden Familienmitglieder bei jährlicher Zahlungsweise folgende Ermäßigungen gewährt:
Bei jährlicher Zahlungsweise setzt sich der Jahresbeitrag aus 55,00 Euro für jeden Erwachsenen, 15,00 Euro für jedes Fördermitglied, 40,00 Euro für jeden Jugendlichen und 30,00 Euro für jedes Kind zusammen.
(Beispiel: Familie mit zwei Erwachsenen, einem Jugendlichen und zwei Kindern zahlt 210,00 Euro (110,00 Euro + 40,00 Euro + 60,00 Euro).
Bei halbjährlicher Zahlungsweise wird der Familie ein Nachlass von 0,50 Euro pro Kind oder Jugendlichem auf den Monatsbeitrag gewährt.

3. In Fällen sozialer Härte wird auf Antrag auf den zu zahlenden Beitrag ein Nachlass von 25 Prozent gewährt. Soziale Härte liegt vor, wenn das betreffende Mitglied Sozialhilfeempfänger, Arbeitslosenhilfeempfänger ist, eine Förderung nach BAföG, Wohngeld oder Heizkostenzuschuss erhält. Der entsprechende Nachweis ist dem zuständigen Kassierer in Kopie zu übergeben. Sensible Daten (wie das Einkommen) dürfen dabei unkenntlich gemacht werden.

4. Die Einzahlung von Jahresbeiträgen ist in den Zeiträumen vom 1. bis 15. Januar und 1. bis 15. Juli jedes Jahres möglich. Der Jahresbeitrag wird in jedem Fall für die kommenden zwölf Monate gezahlt.


§ 3 Gebühren

Es werden Aufnahmegebühren, Abmeldegebühren und Mahngebühren in folgender Höhe erhoben:

1. Aufnahmegebühren
a) Kinder (bis 14 Jahre) 3,00 Euro
b) Jugendliche (15 bis 18 Jahre) 5,00 Euro
c) Erwachsene (ab 19 Jahre) 10,00 Euro
Aufnahmegebühren werden mit der Anmeldung im Verein erhoben und werden mit der Zahlung des ersten Beitrages fällig.

2. Abmeldegebühren
a) Kinder (bis 14 Jahre) 3,00 Euro
b) Jugendliche (15 bis 18 Jahre) 4,00 Euro
c) Erwachsene (ab 19 Jahre) 5,00 Euro
Abmeldegebühren werden nach freiwilligem Austritt des Mitgliedes (schriftlicher Antrag erforderlich) oder nach Ausschluss des Mitgliedes (siehe Satzung) erhoben und werden mit Eingang des schriftlichen Antrages oder satzungsgemäßem Beschluss des Ausschlusses des Mitgliedes fällig.


3. Mahngebühren

Schriftliche Mahnungen über Beitrags- oder Gebührenrückstände werden mit einer Mahngebühr von 2,50 Euro versehen.


§ 4 Zahlungsweise

Beiträge und Gebühren können bar in den Abteilungen, bei den zuständigen Kassierern, per Überweisung auf das Vereinskonto oder per vom Mitglied erteilter Einzugsermächtigung gezahlt werden. Nimmt das Mitglied keine Ermäßigung für jährliche Zahlungsweise in Anspruch, werden die Beiträge halbjährlich kassiert.


§ 5 Inkrafttreten und Gültigkeit

Diese Beitragsordnung tritt gemäß Beschluss der Hauptversammlung des Vereins vom 14. November 2001 am 1. Januar 2002 in Kraft. Sie kann nur durch Beschluss in einer Hauptversammlung geändert werden.